Wir haben dafür ein Trick mit Cronjobs

Wenn ich forschte nach die Möglichkeiten von Hosting von Applikationen mit Laravel Framework habe ein tolle Lösung für ein Problem durch eine Hosting Firma entdeckt. Die Firma nutzt Plesk als Verwaltungssystem für Ihre Hosting. Es gibt keine Möglichkeit um Verbindung mit dem Server zu machen über SSH sondern hat die Firma dafür ein Trick. Sie können einfach ein Cronjob anmachen und die einmalig manuell durchführen.

Das hört sich toll an um viele Cronjobs wie „cd / var / www / vhosts / example.com /application && php artisan make:Controller CompanyController –invokable“ oder „cd / var / www / vhosts / example.com / application && php artisan make:Model Company –migration“ ein zu stellen, die durch zu führen und wieder zu löschen. Ein weiteren Trick könnte dann sein um alle Auftrage in ein Bash script zu machen und die auf einmal ausführen zu lassen.

Dieses Trick braucht man nur weil es kein SSH Zugang zu dem Server gibt. Die Ausführung von Auftrage die man in normal Fall mit SSH über die Konsole eingibt werden deswegen mit dem Trick ausgeführt. Es können verschiedene Gründe geben warum es kein SSH Zugang gibt. Das kan sein wegens die Sicherheit weil SSH auch zu Sicherheitsprobleme führen kann sondern auch das dies mit das Verwaltungssystem für individuelle Nutzer nicht Möglich ist. Ich glaube das es in diesem Fall mit Sicherheit zu tun hat.

Welchen Gründ es auch gibt es macht nicht so viel aus. Es zeigt das die Firma ein Spaltet hat. Der Kunde bzw. Nutzer braucht eigentlich Zugang zum SSH Konsole um die Leistungen nutzen zu können mit das beliebten Laravel Framework sondern kann oder woll die Firma die Zugang nicht geben. Noch viel beliebter ist WordPress fast ein von jeder fünfter Website dreht auf das Framework. Auch für WordPress gibt es das sehr beliebte WP-CLI Verwaltungssytem wofür wie die Name schon erwähnt Zugang zu der SSH Konsole (CLI oder Command Line Interface) benötigt ist.

Das Problem mit Tricks ist das wenn es ein bisschen schwieriger wird das es dann einfach nicht mehr funktionieren wird. Man kann z.B. mit „php artisan ui vue –auth“ ein tolles gleich bereites Authentifizierung System installieren sondern für die „Static Assets“ braucht man Node.js und das darauf basierte npm um die gebrauchsfertig zu machen. Das heißt das deswegen weitere Tricks nötig sein um das ganze zu lassen funktionieren. Genau das ist unerwünscht weil die Kraft von ein Framework ist um Sachen einfacher zu machen ohne das Tricks benötigt sind.

Matching handelt sich auch um Geschichten

Wenn es sich um Matching handelt dann glaubt man das es sich soll handelen um zwei Personen, Organisationen und/oder Sachen die gut zusammen passen weil Sie die Bedürfnisse befriedigt werden. Das stimmt auch sondern die Bedürfnisse sind nicht nur die Fakten sondern auch die Geschichten die Personen und Organisation erzahlen. Dabei ist es bei Matching wichtig zu verstehen was man ist in die Geschichte die erzahlt wird.

Eine schöne Phantasie Welt sollen Festivals sein. Leute sind weg vom Alltag und haben die Zeit vom dem Leben. Sie können traumen und genießen ohne dem Alltag zu Berücksichtigen. Auf ein Festival wird in viele Fallen eine Traumwelt geschaffen die wenig mit die Realität zu tun hat. Das ist auch toll weil alle genießen das und fühlen sich glücklich weil der Traumwelt ist was Sie lieben oder sogar eine andere Interpretation von wie Sie die Welt im Alltag erfahren.

Mein ehemaligen Kompagnon liebte Festivals. Auf Bilder bei Ihr zuhause wahren viele Bilder von Sie auf Festivals. Auch Bilder wo sie objectiv gesehen weniger toll aussieht. Auf ein Bild wobei Sie in ein Plastiken Einweg Poncho auf ein Festival ist in dem Regen sah Sie sehr glücklich aus. Nur auf Bilder im Ferien mit Ihren Freund die Sie mir bei ein von unseren letzten Treffen auf Ihren Handy gezeigt hat sah Sie noch glücklicher aus.

Das ist warum mein Kompagnon und mir geschäftlich so ein tollen Match waren. Sie liebte Traumwelte wie Festivals und ist die beste Managerin die ich ehemals kennengelernte habe und ich liebe es schreiben von Geschichten und bin sehr unternehmerisch. Das hat zu ein Startup geführt wobei wir mit tägliche Geschichten Traumwelten schaffen für Einsame Alte Leuten und damit ein richtiges Buch herstellen um so für jede ein persönliches Märchen zu schaffen.

Leider hat unseren Firma nicht zum Erfolg gebracht weil unsere eigenen Geschichten in das Geschäftliche Bereich auseinander gelaufen sind. Wenn das richtig seriös geworden ist war ich nicht mehr einverstanden mit Ihre Ideen über das führen von unseren Startup. Ich habe deswegen ein bisschen Distanz eingebaut und in der Zeit ist Ihre Beziehung mit Ihren Freund immer seriöser werde. Das ist toll weil ich Ihr mit Ihren Freund niemals so glücklich gesehen habe. Das is am wichtigsten.

Das was war zwischen mein Kompagnon und mir war ganz Seriös. Wir hatten richtig große Pläne sondern hatten wir zwei sehr verschiedene Geschichten und das hat dazu geführt das es einfach kein Match mir gab. Das interessante ist das wenn ich die Hebamme kennen gelernt habe Sie hat gesprochen über das Sie sich ein Prinz auf dem weißen Pferd erwünscht und mir gerne hörte Erzahlen über Unternehmerschaft. Ich habe immer genau so auf Sie reagiert als auf mein Kompagnon sondern glaube ich das es ein wichtigen teil von Ihren Arbeit ist um Geschichten zu erzahlen.

Eine Schwangerschaft und die Entbindung ist kein Traum. Man kann schon im siebten Himmel sein sondern die Realität ist das dies für eine Frau eine sehr große Belastung ist und das ein Hebamme für Ihre Klientinnen versucht das immer zu leicht wie Möglich an fühlen zu lassen. So viel wie Möglich weg vom Realität und das wie ein Traum an zu fühlen lassen. Wenn das nicht Möglich ist dann ist die Übertragung an ein Frauenarzt in viele Fallen schon erforderlich.

Hier zeigt sich ein mismatch vom Anfang an. Als Unternehmer und Journalist bin ich sehr realistisch sondern bin ich auch in die Lage um schöne Geschichten zu erzahlen. Phantasien die sehr Realität nah anfühlen sondern ist es ganz deutlich wenn das dem Fall ist. Es gibt ein deutlichen und erkennbares Unterschied zwischen Realität und Phantasie. Eine gute Hebamme versucht der Realität bzw. die medizinische Aspekten von ein Schwangerschaft so viel wie Möglich zu vertuschen weil das für Ihre Klientinnen erwünscht ist.

Das ist genau das Umgekehrte von mir als Journalist. Ich versuche nämlich die Realität zu zeigen und ein Hebamme die Realität zu vertuschen. Das Problem ist sondern das wir beiden unseren eigenen Methode in einander anerkennen. Ich glaubte deswegen das die Hebamme seriös war und die Hebamme das ich Sie Märchen erzahlte. Die Geschichten sind deswegen genau das Umgekehrte von einander. Für mir hat das deswegen nur zu Misserfolg geführt und ich hoffe das Sie mit Ihre Praxis viel Erfolgreicher ist.

Zurück zum Ende vom Business

Als Unternehmer beschäftige ich mir nicht mit die Internet Wirtschaft weil ich mal ein Plan hatte um das zu machen. Ich habe einfach angefangen um selber Hosting Leistungen zu nutzen. Das Problem war das der Vergleich von die Leistungen schrecklich war und es keine gute Verbindung hatte mit meine Bedürfnisse. Auch die Zuverlässigkeit und Bedeutung von verschiedene Hosting Firmen war nicht gut zu überprüfen.

Das finde ich noch immer toll. Nicht zu forschen was anderen brauchen sondern nur zu gucken nach meine eigene Bedürfnisse und die von die Leuten mit wem ich selber in Verbindung stehe. Ich versuche dann etwas zu machen was uns glücklich macht. Etwas zu bauen das wir selber lieben. Weil man seine eigene Problemen löst ist man auch richtig begeistert von was man tut. Das schöne ist auch das anderen vielleicht auch die Problemen erfahren. Auf die Art und Weise entsteht eine Lösung die geeignet ist für ein viel großere Zielgruppe.

Meine Leiter in die Internet Wirtschaft haben deswegen auch immer die Perspektive von ein Nutzer. Das heißt die Kunden die gebrauchen machen von Hosting und verwandte Leistungen. Auf einmal verstehe ich wieder viel besser was man heute braucht und was wichtig ist bei Hosting. Das Warum ist einfach weil ich selber wieder richtig im Einsatz bin in das Bereich von de Entwicklung von Software Leistungen um neue Leiter zu bauen. Dabei habe ich nicht nur als Programmierer sondern auch als Unternehmer Wunsche und Brauche.

Ein schönes Beispiel ist die Zugang über SSH. Der Vergleich ob es überhaupt SSH Zugang gibt ist schon einfach zu vergleichen. Das unterschied ist in viele Fallen in die Einzelheiten. Wie man das einstellen und nutzen ist eine Fall auf sich selbst. Bei eine Firma kann man das einfach nutzen mit ein Nutzername und Kennwort sondern bei anderen nur mit Public/Private Key Verschlüsselung. Auch muss in viele Fallen die gebrauchte IP-Adressen Zugang erlaubt werden. Kann man das über ein Control Panel verwalten, braucht man dafür eine andere Lösung oder muss man sogar die Firma dafür eine Nachricht schicken. Das sind alles Sachen die für bestimmte Nutzer wichtig sein können.

Zugang zur Quelle

Eine bestimmte Kapazität haben kann auch interessant sein für anderen. Wenn die Kapazität die Bedürfnisse von jemanden anderes entspricht dann gibt es ein Potenzialdifferenz. Das soll nicht heißen das derjenige mit die Kapazität besser oder wichtiger ist sondern nur das man in die Lage ist die Bedürfnisse vom Anderen zu befriedigen. Wenn der Zugang wichtig oder sogar einzelartig für dem anderen ist dann werd der versuchen das zu bekommen und zu sicheren.

Wer Kapazität hat wird versuchen die Zugang dazu zu schützen weil man nicht eine öffentliche Quelle sein wol die jemanden kann nutzen ohne davon selber was zu enthalten. Meine Arbeit als Journalist kann ich schützen mit mein Urheberrecht und mein Verlag kann die Zugang dazu beschranken durch das nur gegen bezahlung zu veröffentlichen oder die Quelle zu verschmutzen mit Werbungen.

Das schreiben in eine Sprache die schwieriger zu verstehen ist bewirkt das auch ohne das es ein Beschränkung oder Verschmutzung gibt von die Nachrichten selbst. Ein dritten Vorteil ist das meine Nachrichten für ein viel großeren Markt zugänglich sind. Die DACH Länder sind viel großer dan nur die Niederlanden. Auch dort gibt es Firmen und Profis die gerne in die Niederlanden Geschäfte machen. Diese Website last Sie die Wirtschaft in die Niederlanden besser verstehen.

Meine Forschungen als Journalist wird ich auch wieder gebrauchen um Leiter zu bauen. Das mache ich als Journalist. Ich erwähne das meine Leiter selber deswegen auch journalistisch sind. Die Journalistik hat auch angefangen mit dem Handel. Die Preise, Qualität und Verfügbarkeit von verschiedene Sachen werde durch die Journalistische Arbeit übertragen. Genau das ist was ich tue mit meine Leiter. Die mache ich viel leichter zu nutzen und verstehen für jeder weil die sich um Betrieb und Vertrieb handeln.

Lass Sie Glücklich sein

Das schöne mit bestimmte Frauen das Sie eigentlich nichts von Ausstehender wollen. Sie haben Ihre eigene professionele Königinnenreichen mit viele Anbeter (m/w) die Sie sehr schätzen. Zusammen haben Sie ein Perzeption die besteht aus eine Kombination von Realität und Märchen. Das funktioniert sehr gut für dem. Als Journalist habe ich in viele Fallen ein anderes Bild weil ich meine Wahrnehmung auf eine andere Ebene kalibriere.

Solche Frauen und das selbe gilt auch für viele Männer wollen nur ihre Königinnenreichen schützen gegen Störungen von Ausstehender. Als Journalist bin ich eine sehr große Quelle von potenzielle Störungen. Ich glaube nicht in Ihre Märchen sondern kalibriere ich meine Wahrnehmung so viel wie Möglich auf die Realität bzw. standardisierte Systemen wie das Niederländische Recht oder in die IT auf Definitionen eingerichtet sein und weit akzeptiert werden.

Um so ein Märchen zu pflegen ist Energie notwendig weil es in die meiste Fallen aus sich selber nicht Nachhaltig ist. Es ist ein künstliches System das alle pflegen mussen und jeder eine Rolle hat um die Störungen von Außen die nicht übereinstimmen mit die eigene Perzeption beseitigen sollen. Das ist was viele Menschen deshalb versucht haben um meine Arbeit als Journalist zu entschärfen und sogar mir zu diskreditieren um das auf eine mehr systematische Art zu erreichen.

Das macht das schreiben in es Deutsch so toll. Die Märchen werden viel weniger gestört auch wenn man dies Folgt weil wichtige Dritten das auch nicht gut verstehen. Wenn ich hier schreibe das Sie durch die Märchen eigentlich nicht so viel darstellen und das Gefühl sehr wichtig zu sein mehr ein gesamtes Märchen mit Ihre Anbeter ist ist deswegen auch nicht so schlimm für Sie um das zu erfahren. Dann brauchen Sie meine Botschaft auch nicht zu entschärfen weil das Deutsch es Mild anfühlen lasst.

Das Domain von das Gericht

Bei verschiedene Laden wo ich gestern rein gelaufen bin – in die Niederlanden kann man in viele Städte auch am Sonntag einkaufen machen – haben die Verkäuferinnen mir mit Verachtung angeschaut. Wie immer sah ich ordentlich aus nur meine Schuhe waren ein bisschen veraltet. Interessant war das viele von diese Frauen in meine Nähe gesprochen haben über saubermachen. Ein von dem sagte wenn ich rein lief das Sie das aufgewischte Staub beim Kasse abladen werde.

Es ist wieder deutlich was die Verkäuferinnen auf mir Übertragen wollen. Ich soll ein Reinigungskraft sein der sich einfach nett angezogen hat und ich bin gar minderwertig um in Ihren Laden zu sein. Was Sie richtig wollen ist mir ein schlechtes Gefühl geben so das ich mehr bei Sie kaufen werd und das ist was Wertvoll für Sie ist. Das heißt das Sie glauben das Ihre Meinung über mir wichtig für mir ist. Das haben Sie gut gesehen weil ich habe eine deutlich Meinung über Verhalten wie dieses.

Leider ist dies nicht das erste Mal das etwas wie dies passiert. Ich habe das für das erste Mal erfahren bei mein letzen Verfahren fürs Gericht. Ich werde dar nicht viel über Verhandeln sondern zwei Sachen waren richtig Wahnsinnig. Das erste war das ein von die Strafrichter mir gefragt hat ob ich verstehe das der Staatsanwalt in das Verfahren das Gericht berat. Meine Antwort war ein einfaches: „Ja“.

Das zweite war ein Frage vom Vorsitzende. Wenn ich schon aufgestanden war behaupte ich das ich manchmal bereue das ich die Sache eingereicht habe. Der Frage vom Vorsitzende der folgte war ob ich die Sache aussitzen werde. Meine Antwort war ein seufzendes: „Ja“. Das sind Fragen die man an ein Verdacht stellt sondern war ich nicht der Verdacht sondern der Ankläger.

Wenn Richtern mir so ansprechen dann tue ich etwas falsch. Ich wusste nur nicht was und musste klarkommen mit der Druck von dem Richtern. Das war deswegen für mir auch das Moment um auf zu hören mit wie ich meine Arbeit immer gemacht habe. Diesen Fall hat dazu geführt das ich sehr vorsichtig bin was ich sage und nur noch traue als Journalist in es Deutsch zu schreiben weil ich dann der Druck nicht fühle die ich bei die Richtern gefühlt habe.

Die Verkäuferinnen fühlen sich wenig Wertvoll in meine Nähe und übertragen dann das Bild von ein Reinigungskraft auf mir um sich besser zu fühlen und in die hoffnung das ich mehr bei sie Kaufe. Die Frage ist warum Sie sich das trauen. Ich glaube weil ich Sie verstehe und ich mir nur fokussiere auf dem als Profi. Ich zeige dem Respekt und Bescheidenheit. Das sind Sie nicht gewohnt und deswegen glauben Sie das ich etwas bin das Sie verachten.

Das System verstehen ist wichtig

Rechtsanwälte sind böse weil der Hoher Rat entscheiden hat das es kein Kassation gibt für die Entscheidung das ein Gerichtshof ein Rechtsanwalt der ein Verfahren verpaste weil er ein Stock niedriger mit ein Kollegen an es reden war. Die Rechtsanwälte sagen auf Twitter das Sie die Entscheidung nicht erklären können. Ein Rechtsanwalt sagt das ein zweiter Behandlung von die Sache unmöglich werd und ein anderen das in so ein Fall gleich ein Fax darüber geschikt soll werden.

Das einzige das ich nicht sehe ist Selbsterkenntnis oder sogar das verstehen von das gerichtliche System wo Sie selber ein Teil von sind. In dies Verfahren handelt sich es um ein Rechtsanwalt der ein Stockwerk niedriger mit ein Kollegen von sein Kanzlei gesprochen hat statt in die nähe von dem Gerichtssaal zu sein. Das heißt doch das dieser Rechtsanwalt wissentlich das Verfahren verpast hat. Ein Rechtsanwalt in das Strafrecht soll das doch verstehen. Das nennen wir in das niederländische Strafrecht bedingter Absicht oder auf Latijn „dolus eventualis“.

Wenn ein Rechtsanwalt so handelt dann kann ich das nur erklären als das er der bemerkenswerte Gelegenheit akzeptiert hat das er das Verfahren von sein Mandant verpassen werde. Das Verfahren beim Hohen Rat kann ich in die Interesse vom Mandant verstehen. Die Reaktionen von die Kollegen Rechtsanwälte auf Twitter finde ich widerlich. Ihre Berufsgenosse ist sehr unsorgfältig und verpasst deswegen ein Verfahren von ein Mandant. Nicht der Rechtsanwalt ist schuld. Nein, das Gericht hat es falsch gemacht weil Sie im nicht angerufen haben weil er abwesend war so glauben die Rechtsanwälte.

In die Niederlanden werden Rechtsanwälte durch das Gericht eingeschworen. Die Rechtsanwälte versprechen Ehrerbietung für die gerichtliche Autoritäten zu haben. Leider ist was ich hier sehe nicht etwas das Ihr Eid richtig entspricht. Das nächste mal das Rechtsanwälte klagen über Ihren Lohn sollen Sie vielleicht auch mal nachdenken ob das nicht schon der Maß von Respekt das Sie die Behörden inklusive die gerichtliche zeigen entspricht.

Die Lösung die am billigsten ist

Wenn ich verhandelte über die soziale Rechtshilfe in die Niederlanden dann seht man ein Phänomen das die Rechtsanwälte in dem Bereich es wichtig finden um ein Rechtsanwalt zu sein. Ich glaube nämlich nicht das man so ein niedriges Lohn nur akzeptiert als freiberufliche wenn die Lösung ist um fast dasselbe zu tun in eine andere Rolle das zu ein viel höheres Lohn führt. Ich verhandelte über Rechtsanwälte sondern für Journalisten gilt genau dasselbe.

Bei ein Abendessen einige Jahren her mit mein derzeitigen Redaktion erzählte ein von mein Redakteuren der auch ad interim für „spezielles Management“ (Nederlands: „bijzonder beheer“) Abteilungen von Banken arbeitet eine Gesichte. Es gab ein Transportunternehmer der nur Verluste machte. Dann hat er ihm gesagt. Sie lieben LKW fahren und machen jedes Monat ein Verlust von ein Paar tausend Euro damit. Sie bezahlen um LKW zu fahren war seine Konklusion. Seine Hilfe war um im zu überzeugen das es besser ist um für ein Boss zu arbeiten weil er dann LKW fahren werde und damit sogar Geld verdienen.

Warum mein Redakteur mir die Gesichte erzählte war deutlich weil für mir etwas ähnliches dem Fall sollte sein. Journalistik ist eine sehr Arbeitsintensive Leistung und damit teuer weil die Umsatz aus Werbungen unter druck stand. Hier gibt es doch ein sehr großes unterschied zum LKW Fahrer. Als Journalist liebe ich meine Unabhängigkeit und genau das steht unter druck bei Redaktionen in mein Bereich genau wie die Bezahlungen. Es gibt fast keine Möglichkeit um fast dasselbe zu tun in ein weniger selbständige Rolle.

Für mir ist es sein von ein Journalist kein Zweck sondern das Mittel zum Zweck. Wenn ich dasselbe machen kann auf eine einfachere Art und Weise dann werde ich das tun sondern leider gibt es keins. Für soziale Rechtshilfe glaube ich das dies wol dem Fall ist. Die meist verletzliche in die Gesellschaft brauchen Hilfe und der Rechtsanwalt ist auf diesem Moment dem Mittel zum Zweck. Die Frage ist ob ein Rechtsanwalt nicht ein zu schweres und teureres Mittel für das erreichen von dem Zweck ist.

Ich glaube das dies dem Fall in die Falle wo kein Rechtsanwälte bei ein Verfahren verpflichtet ist. Das handelt sich um die Verfahren für Amtsrichter und Verwaltungsrichter z.B. das Bereich von die Steuer oder soziale Sicherheit. In diese Verfahren kann es sich handelen um große Interessen sondern ist das Verhalten von die Gegner in die meiste Fallen nicht so einschüchternd das man mehr als ein Rechtsberater als Bevollmächtigter braucht zu haben.

Für z.B. Strafrechtliche Verfahren gibt es etwas anderes. Dann geht es um Sachen wobei es wichtig ist um jemanden zu haben mit wem man frei Sprechen kann und auch geht es um der Staat der etwas sehr einschüchternd tun will mit das Individuum. Ein Rechtsanwalt ist in solche Verfahren erwünscht. Ein Rechtsanwalt ist nämlich selber ein Teil von die rechtliche Gesellschaft und deswegen selbst nicht empfindlich für Sauerei vom Gegner die auch zu die Gesellschaft gehört.

Ein nicht monolithische MVC Architektur

Ein wichtigen unterschied in das Bereich von IT Anwendungen ist das Applikationen immer weniger monolithisch sind und das man immer mehr mit Microservices arbeitet. Es ist nicht nur der Cloud die das ermöglicht sondern die ganze Architektur von IT Systemen andert sich in die Richtung. Ein wichtiges Teil von meine Arbeit ist um IT Plattform zu bauen und diese Änderung ist auch für mir schon schwierig weil ich gewohnt bin um an monolitische Plattformen zu bauen.

Wenn man z.B. ein Plugin für WordPress baut dann hat man schon mit eine moduliertes System sondern ist das Plattform noch immer ein Monolith. Das unterschied mit Microservices ist das jedes System unabhängig von einander funktioniert. Es gibt schon abhängigkeit sondern nicht um zu funktioneren sondern für die Ausführung von bestimmte aufgaben oder das bekommen von bestimmte Daten. Das macht ein wichtigen unterschied weil man umschalten kann nach eine andere Quelle oder weiter machen mit eine limitierte Leistung.

Selber bin ich jetzt auch wieder beschaftigt mit das bedenken von ein Architektur für ein neues Plattform. Wie immer habe ich zwei Nutzer bzw. Kunden für das Plattform. An die eine Seite gibt es die Anbieter von bestimmte Leistungen und and die andere Seite die Kunden die interessiert sind in die Leistungen. Das heißt das ich ein „Input“ Bereich für die Anbieter habe, ein „Verarbeitungs“ Bereich um die Daten zu speicheren, ein „Nachfrage“ Bereich um die Daten die eine Kunde sich wunscht zu erhalten und ein „Output“ Bereich um das in ein nützliche Art zu präsentieren an die Kunden.

Wenn ich das für mir selbst aufgeschrieben habe auf Papier dacht ich mein lieber Himmel dann gibt es vier Bereiche und deswegen viel Microservices die allen ein eigenen Applikation sind. Die mussen alle gebaut werden, verwaltet und bewartet. Das großte Problem ist das „Input“ und „Output“ Bereich getrennt sein werde. Das finde ich gar nicht schön und fühlt auch als die Arbeit doppelt machen. Ein Monolith hat deswegen doch etwas gutes weil alles in eine Lösug drin ist war mein Gedächtnis.

Auf einmal sah ich etwas tolles. Wenn alle Teile getrennt sind dann kann man die auch wieder zusammen machen. Weil auch das „Verarbeitung“ und „Nachfrage“ getrennt sind von das „Input“ und „Output“ Bereich gibt es eine neue Möglichkeit. Das „Input“ und „Output“ kann ich nämlich wieder zusammen machen und einfach mit das „Verarbeitung“ und „Nachfrage“ Bereich kommunizieren lassen. Das ist eine tolle Lösung die das Problem das ich gesehen habe völlig löst.

Hier gibt es noch was interessantes. Applikationen werden meistens gebaut mit eine MVC Architektur. Das steht für Model, View, Controller die getrennt sind in eine Applikation. „Input“ und „Output“ sind beide ein „View“ Bereich oder dasjenige das der Nutzer von die Applikation seht. „Verarbeitung“ und „Nachfrage“ sind beide ein „Controller“ Bereich. Die „Modelle“ sind die Defintionen von die Daten die ausgetauscht werden durch die verschiedene Bereiche.

Auf dem Rücken liegen und klagen hilft nicht

Ein sehr interessantes Phenomeen finde ich das es Unternehmer gibt die sich bedienen lassen durch eine große Partei und demnach über diese Partei klagen das Geld gefragt wird für die Leistung die diese Partei macht. Das meist deutliche Vorbild ist Takeaway.com in die Niederlanden bekannnt unter den Namen Thuisbezorgd. Der Gründer von Thuisbezorgd hat ganz recht wenn er sagt das die Restaurants Ihr Vertrag am jeden Moment kundigen können und das machen sollen statt zu klagen.

Ein Paar Jahren her gab es eine riesige Streit um dem Deutschen Markt von Lieferungsservices in Deutschland. Ich war in Berlin und die ganze Stadt war vol mit Werbungen von verschiedene Dienstleister bzw. Plattforme in das Bereich. Auf dem Ruckweg in Flugzug setzte ich mich in der „Poormans Business Class“ bzw. das „Economy Comfort“ Bereich auf die 1e Rheine vom Flugzug. An die andere Seite vom Gang setzte sich jemanden die mir ahnlich war. Der Gründer von Takeaway.com.

Die ganze Flucht hat dem Gründer auf sein iPad Mini unaufhörlich E-Mail Nachrichten geschrieben. Das hat richtig ausgesehen als ein Unternehmer der ganz beschaftigt ist mit seine Arbeit und kein Moment ruhe hat. Ich habe dem Gründer ein mal eher gesehen weil er ein Vortrag gegeben hat beim „Club 25“ für andere Unternehmer die ausgeriefen waren als meist vielversprechend unter dem Alter von 25. Auch dar habe ich ein Unternemher gesehen der sehr begeistert und fleißig ist.

Er erklärte dort das er die Restaurants wo er mit zusammenarbeitet die Menükarte einsicken lassen und die durch seine Mitarbeiter verarbeiten lasst. Wenn die Restaurants dass selber machen dann sind die Eingaben viel weniger gut und das ist nicht nützlich für die Kunden von Thuisbezorgd. Auch erklärte er wie er aus eine Rolle Nylon die erste Jacken für die Zusteller von Thuisbezorgd Restaurants hat lassen machen. Das überdeutlich ein Unternehmer der aus etwas einfaches etwas Wertvolles machen kann.

Das Problem mit die Restaurants ist deswegen nicht die Website. Das Problem sind die Eigentümern von Restaurants die sich erst bedienen lassen durch die Firma und demnach klagen das Sie das viel Geld kostet. Das ist auch genau das Warum andere Initiativen fehlen. Der einzige Grund wo Sie über verärgert sind sind die Kosten. Die Leistung ist Perfekt. Alles funktioniert sehr gut. Die Firma übernimmt immer mehr von Ihre Arbeit und Ihr Danke Schön ist Ihre Klagen.

Die Lösung ist das die Restaurants wieder lernen sollen wie es ist um ein Unternehmer zu sein. Wenn eine Kommission von 13% für die Leistung von die Website zuviel ist dann sollen die Restaurants einfach ein eigenes direktes Verkaufskanal eröffnen und dieses Kanal avancieren. Dann auch richtig avancieren. Nicht nur bei die Bestellung über die Website ein Zettel dabei tun um zu Fragen direkt zu Bestellen.

Das heißt nämlich die Website die Arbeit lassen zu machen und selber die Vorteile zu enthalten. Sie können deswegen glauben das die Website Ihr Zuhalter ist die Ihre Vorteile entnimmt. Ich glaube das es ganz das Umgekehrte ist. Die Restaurants haben die Website genutzt um eine Strom von Kunden die über das Internet Bestellen zu bekommen und gönnen jetzt die Website nicht Ihr Umsatz und Gewinn. Das ist nicht nett sondern ist die Business Welt eine harte Welt.