Die Übertragung von der Realität

Ein tolles Artikel aus 2017 handelt sich über dem Fakt das Leuten zum Hausarzt gehen mit ein anderen Bedürfnis dan ihren Gesundheit. Das wird „Übertragungskommunikation“ genannt. Der Arzt wird unter Druck gesetzt durch dem Patient weil der Patient etwas anderes in dem Arzt seht das für Sie interessant ist und der Arzt soll dieses dan auch liefern. Der Arzt glaubt jedoch das es sich um der Gesundheit vom Patient handelt und wird immer weiter Forschen weil die Gesundheit vom Patient seine Arbeit ist.

Das Interessante das dieses Artikel genau beschreibt was ich jedesmal erfahre. Leuten sehen etwas in mir und setzen mir unter Druck um das was Sie sehen zu liefern. Das heißt fast immer was dem ein Vorteil gibt. Ich versuche keine „Gegenübertragung“ zu machen bzw. Druck zuruck zu geben weil das zu meine journalistische Forschung gehört. Das führt dazu das die Leuten glauben das Bild das Sie an mir Übertragen stimmt und der Druck auf mir wird immer stärker und stärker weil Sie Bestätigung bekommen.

Die Übertragung von Bilder ist etwas unterbewusst passiert jedoch so erklart das Artikel die Maß worin man in die Lage ist um das zu korrigieren weil die Realität und Fakten etwas anderes zeigen ist eine Frage von wie psychisch Gesund man ist und auch selber unter Druck stehen kann dazu führen das man nicht in die Lage ist das falsche Bild das man übertragt zu korrigieren. Hierbei gibt es das Problem von „emozionale Verschmutzung“ wobei jemanden die Übertragung übernimmt die nicht stimmt und dar selber nach wird handelen.

In die Wirtschaft und die Gesellschaft ist dies ein sehr großes Problem. Mit viel Druck werden Bilder übertragen auf andere Leuten die gar nicht stimmen. Diese Bilder wurden übernommen und das Modell von Leuten stimmt dan nicht mehr sondern werden Sie das selber wieder auf anderen Übertragen. Das Problem ist das Leuten und auch Firmen abhängig sind von diese Bilder weil Sie selber durch das übernimmen ein Verlust haben und das Bild selber wieder benutzen werden um selbst Vorteile zu bekommen.

Dies ist Warum die Journalistik so wichtig ist in die Demokratie. Die Arbeit von ein Journalist ist zu verstehen wie die Realität ist und die Abweichungen davon zu Forschen und zu zeigen wie Sachen funktionieren und laufen. Die Unabhängigkeit von ein Journalist führt dazu das der Journalist selbst keine eigene Interessen hat bei ein bestimmtes Bild das übertragen wird. Der Journalist – in diesem Fall bin ich das selber – schreibt so etwas ohne davon selbst Vorteil oder Nachteil zu enthalten. Das einzige Ziel das ein Journalist hat ist um seine Leser zu Informieren und so nah möglich an die Realität zu sein.

Eine normale Behandlung

Gestern bin ich bei ein Frisör rein gelaufen und gefragt ob es möglich war mir zu behandeln. Eine halbe Stunde später hatten Sie noch ein Termin verfügbar. Die Behandlung war genau wie ich das liebe. Keine Frage über welches Modell ich meine Haren wol haben sondern wie kurz Sie meine Haren schneiden darf. Ich war beeindruckt von die Aufmerksamkeit von die Frisörin im ihren Fachbereich. Sie machte Ihre Arbeit professional ohne viel zu reden.

Am ende hat die Frisörin mir doch gefragt was ich dem Alltag tue. Meine Antwort hatte gelautet das ich text schreibe um Unternehmer ihren Business besser verstehen zu lassen. Ob die weitere Frage ob ich ein Buro in Alkmaar habe und hier auch wohne habe ich Ihre beide Fragen bestätigt. Das ist dan ganz leicht war Ihre Konklusion.

Ich kam bei dem Frisör um meine Haren schneiden zu lassen und wieder ein bisschen ordentlichen Frisur zu haben und nicht um mir wichtig zu fühlen oder ähnliches. Die Frisörin soll sich wichtig Fuhlen. Genau das ist Sie im dem Moment auch für mir weil Sie meine Haren schneidet.

Genau wie das deutsche Amstel Bier saufende Krümelmonster wo ich gestern über berichtet habe liebe ich einfache ehrliche Leute viel mehr als hochgestochen Leute. Das zeigt wieder etwas schizophrenes von Leuten wie das deutsche Amstel Bier saufende Krümelmonster die nicht selbst ist was Sie liebt. Das soll doch das Problem mit diese Leuten sein. Das Sie nicht mit sich selbst klarkommen.

Der conditio sine qua non zwischen Phantasie und Realität

Es gibt nur wenig Leute die Stille erträgen können. Diese Anmerkung die ich gestern im Zug hörte zeigt noch etwas über die Familie wozu ich in ihre Phantasie zu gehörte. Es zeigt wie deren Phantasie funktioniert weil ganz still sein etwas negatives an mir ist und diese Familie ist so großartig und besonderes das Sie jedoch mit mir klar kommen.

Die ganze Sache zeigt auch noch etwas anderes. Die Phantasie von diese Familie wird nur ermöglicht weil ich nicht verstehe was passiert und deswegen nicht reagiere. Wenn Sie ein tolles Hochzeitsfoto zeigen wird ich darauf doch positiv reagieren. Das ist menschlich um froh zu sein wenn man zwei Menschen sieht die den schönsten Tag von deren Leben haben. Genau das umgekehrte soll passieren wenn man ein Bild von ein Unterbein/Fuß zeigt.

Meine Reaktionen zu solche Sachen sind normal. In die Phantasie von die Familie bedeutet es ganz was anderes. Hier gibt es was interessantes das fast Schizophren ist. Sie zeigen mir die Bilder um eine Reaktion zu bekommen die erwünscht ist Sagen dar etwas bei das ich nicht verstehen soll und wenn meine Reaktion wird dan interpretiert ob ich das ganze verstanden habe. Auf diese Art und Weise bekam die Familie die Bestätigung von deren Phantasie.

Die Bestätigung ist jedesmal der conditio sine qua non zwischen deren Phantasie in die Realität. Leider ist die Bestätigung wie gesagt als Schizophren zu bezeichnen weil Sie machen das nur um eine normale menschliche/emotionalen Reaktion Herauszufordern und glauben dann das ich etwas anders bestätige das Sie gerne bestätigt sehen wollen an deren Phantasie.

Die Realität interessiert diese Leute nicht weil Sie die Realität niemals haben können sondern die Phantasie erfahren ob es die Realität ist das ist für Sie schon toll für Sie. Die Familie hat mir einfach ausgenutzt um Ihre Phantasie zum Ihren persönlichen Realität zu machen und jedesmal haben Sie weiter gemacht met deren Phantasie mit das Herausfordern bzw. suchen nach etwas das Ihren Phantasie bestätigte.

Für diese Familie war deren Phantasie die Realität und alles was davon abweicht soll etwas schlechtes an mir sein weil ich habe jedesmal die erwünschte Bestätigung gegeben. Darum wird das glauben das Ihre Phantasie richtig ist immer stärker und werden die auch immer frecher in ihre Anmerkungen die Sie auf mir projektierten.

Deswegen haben Sie beim Ankunft auf Amsterdam Centraal auch über abgebrochen gesprochen weil Sie genau wussten das Sie mit Ihre Phantasie nicht weiter machen könnten. Ihren Phantasie war nur ermöglicht durch dem Fakt das ich in dem Zug war und gar keine Ahnung sollte hatten von was Sie im Kopf hatten. Darum musste die Phantasie wieder geändert wurden in dem Anbruch. Ich glaube in deren Phantasie von die Hochzeit mit das deutsche Amstel Bier saufende Krümelmonster.

In das Steuerrecht nennen wir das Fraus Legis

Gerade war ich im Zug von Haarlem zu Amsterdam. Der RE war zu voll deswegen habe ich sechs Minuten später die S-Bahn genommen. Auch der Zug war sehr voll deswegen war nur ein Platz frei zwischen drei Leuten. Ich glaubte zwei Eltern und eine Junge Frau. Das tolle war dass es sich um Deutscher handelte. Ich merkte gleich auf das Sie schon froh ausgesehen haben wenn ich mir setze. Wie immer bin ich gekleidet mir ein hellblaues Shirt und rote Krawatte.

Das Gespräch von diese Gesellschaft war sehr interessant. Ich glaube das Sie ihren Chance sagen um in die Nahe von jemanden der nicht zugänglich für dem ist über Manche sachen zu sprechen. Weil ich das doch nicht kapieren sollte könnten Sie sehr offen über alles Sprechen was Sie über mir Interessant finden. Am Ende gab es deswegen auch noch ein Rausschmeißer die was ich hier sage bestätigte. Ich habe deswegen auch ganz Neutral geguckt wie das ganze Gespräch wie Steuerrecht für nicht eingeführte ist.

So habe ich erfahren das die Frau Ihr Wagen voll mit Amstel Bier wird machen wenn Sie nach Hause fahren, und nicht nur ganze Sixpacks sondern auch einzelne Dosen unter dem Fahrersitz. Die Mutter zeigte mehrere Malen ein Bild von Ihre Unterbein und Fuß ich kapierte nicht genau warum. Ein Freund von denen hatte sich nach zwei Jahren mit ein LKW-fahrer verheiratet. Die Junge Frau vond das ein tolles Kleid das Sie getragen hat. Die Mutter verdanke ich dass ich das Hochzeitsbild sehr gut und deutlich gesehen habe. Das Kleid sah sicher toll aus mit glattes weißer Seide.

Auch habe ich erfahren das die Junge Frau einfache ehrliche Leute besser mag dann hochgestochen Leuten. Auch hat Sie gesagt das Sie Ihre anreize unter Kontrolle und niemals versucht Vorteile zu bekommen die nicht zu Recht sind. Das gilt auch fürs Essen. Sie ist niemals nur um sich gut zu fühlen. Sie sieht schon aus wie jemanden die ist um sich gut zu fühlen sondern ist das gar nicht so hat Sie selber gesagt.

Wenn wir am Endstation Amsterdam Centraal eingefahren sind am Gleis 1 verstand ich endlich das dieser Zug aus Zandvoort gekommen ist. Das interessante war dass die Eltern dann gesprochen haben über das Sie gestern fahren wollten auf dem Wasser für Amsterdam Centraal sondern dass Sie das nicht gemacht haben. Die ganze Idee hatten Sie Abgebrochen. Genau das Wort haben Sie gebraucht. Abgebrochen.

Zwangsmäßig haben diese Leute glaube ganz viel auf mir Projektiert weil Sie die Chance hatten und für ein Hollander es doch unmöglich ist das gut zu verstehen. Weil ich – wie Sie wahrscheinlich erwartet haben – gar nicht auf Sie reagiert haben bekamen Sie bestätigung das Sie recht haben. Wie groß soll die Chance sein das man ein Journalist gegenüber sich hat der Deutsch genau so gut versteht wie Sie selber? In diesem Fall 100%.

In das Steuerrecht haben wir etwas das Fraus Legis heißt oder in einfachere Wörter Missbrauch von Recht das nicht erlaubt ist. Mit die Steuer darf man innerhalb von die Regeln die Sachen so machen wie das am günstigsten für sich selbst ist jedoch gibt es noch eine Grenze und die nennt man Fraus Legis. Wenn man etwas nur macht um Steuer zu sparen die weiter keine nicht-steuerrechtliche Bedeutung haben und widrig sind mit dem Ziel und Absicht von das Gesetz dann darf das nicht gemacht werden.

Ein Projektion wie diese könnte man ein Art von Fraus nennen sondern nicht Legis weil es nicht handelt um etwas juristisches. Diese Leute sagen jemanden der Ihren Mentalen Modell bestätigt, der nicht Weg könnte gehen und nutzen mir aus um das Modell bestätigt zu bekommen ohne das es mir deutlich soll sein das Sie mir ausnutzen und mir genau so behandelt habe wie ich in deren Phantasie bin.

Das es genau solcher Blödsinn ist wie eine Hure die bezahlt bekommt um ein „Girlfriend Experience“ zu geben für Ihr ist das die Realität diese Sie anders nicht bekommen können. Ich habe mir dort selbst freiwillig hingesetzt und hatte nur die Aufsicht nach Amsterdam zu fahren. Das macht die Experience für Sie noch besser.

Ich finde das schrecklich um diese Art von Mist jedes mal erfahren zu müssen jedoch gehört es zu meine journalistische Arbeit um zu entdecken und deswegen zu erfahren wie Leute andere Leuten ausnutzen. Das hat auch Heute wieder zu neue Einsichten und eine neue Nachricht geführt.

Demonstrativ die Tasten berühren

Wenn ich gerade auf Schiphol Airport aus dem Zug ausstieg war ein Sicherheitsbeamte demonstrativ mit sein Radio an es spielen wenn ich guckte. Ich lief durch das Gebäude und ich sah ein anderen Sicherheitsbeamte ein wenige Minuten später etwas ähnliches tun. Es war nur demonstrativ die Tasten berühren und nicht das Radio richtig nutzen. Eine halbe Stunde später hatte ich dem Zug zum Leiden Centraal. Dort spielte eine Junge Frau mit der Knüpfen von Ihrem Höse wenn ich guckte.

Das fand ich schon sehr komisch sondern dies sollte etwas heißen weil ich solche Aufmerksamkeit von viel mehr Frauen únd Sicherheitsbeamte bekomme die ich nicht erklären könnte. Auch eher die zwei Männer im Zug die sich demonstrativ Küssten war auch fremd. Ich denk das ich das endlich kapiere. Die Leute glauben das ich etwas anderes von Sie erwünsche dann ich zeige. Die Frau die der Knüpfen von ihrem Höse eröffnet habe ich weniger Minuten später wiedererkannt an Ihren grünen Schiphol Ausweis.

In eine Nachricht über Diebe auf das Strand habe ich gelesen das man Sie erkannt an dem Fakt das die andere Interessen haben dan reguläre Besucher. Die Abweichung verrat dem. Das ist glaube ich genau was jedes mal bei mir passiert. Ich bin auch an die Arbeit sondern ganz zu Recht als Journalist.

Die Sicherheitsbeamter machen jedoch eine gute Leistung durch meine Abweichung zu erkennen und die Frauen die versuchen mir Einfach aus zu nutzen für Sex. Die Frauen sind in viele Fallen schon sehr schön jedoch nicht Interessant für mir. Sie versuchen dann ein phantasiertes Verlangen von mir aus zu nutzen um das doch zu bekommen.

Das erklärt auch viel ehren Mist. Leider wird ich dar weiter nichts über sagen weil wie ich hier eher beschrieben habe das so etwas schon schnell Smad sein kann jedoch ist mit diese Leute niemals etwas seriöses passiert im sexuelen Bereich. Für viele Leuten war ich einfach nur ein Spielchen um aus zu saugen und dannach aus zu spucken. Ich bin darum sehr froh dass ich Jura studiert habe und die letzte Zeit autodidaktisch meine Managementfähigkeiten auf einer höher Ebene gebracht habe.

Ich habe auch ein gedanke nach mein Studium. Ganz viele Studenten studieren strategisch. Bei die Klausur „Formelles Steuerrecht“ haben die Dozenten 60% von die Prüfung bestehen lassen aus die sogenannten „Informatiebeschikking“. Das ist ein Beschluß der man vom Steueramt bekommt wenn die Buchhaltung von eine Firma nicht in Ordnung ist.

Wenn man ein bekommen hat und die nicht widerlegen kann dann ist man fast übergeliebert an das Steueramt. Ab dem Moment wird die Meinung vom Steuerinspektor fur richtig gehalten und der Maßstab fürs widerlegen wird zu sogenannte „doen blijken“. Das ist in viele Fallen fast unmöglich. Das war richtig ein toller Art um zu zeigen wie Hart das Steuerrecht in die Praxis ist!

Plattform Journalistik als Business Modell

Wie kann man Journalistik in das B2B Bereich besser machen. Ich glaube mit Plattform Journalistik das sich handelt wie die Medien von Vereine. Alles was innerhalb der Verein passiert oder die Mitglieder betrifft ist interessant alles außerhalb der Verein ist unwichtig. Das Interessante an die Idee ist das um mit zu machen bzw. Aufmerksamkeit zu bekommen man ein Mitglied von das Plattform sein soll und die Journalisten sind noch immer ganz Frei in Ihre Nachrichtensammlung.

Für das Plattform und die Mitglieder gibt es noch ein sehr großen geteiltes Vorteil. Wenn die Nachrichten Veröffentlicht heißt das Aufsicht durch die Journalisten und wenn ein Journalist eine Firma beaufsichtigt dann wird man schon ausgucken das man kein Mist baut. Die anwesenheit bzw. abwesenheit von Nachrichten die über Mist handeln zeigen in dem Fall das die Firma richtig nett ist. Das macht das Plattform wertvoller für der Verleger und die Firmen.

Innerhalb von ein Plattform kann auch wie in ein Verein soziale Kontrolle stattfinden. Manche sachen sind nicht gut um zu veröffentlichen sondern nur etwas das in die Branche selbst besprochen werden soll weil Parteien außerhalb die Branche das nicht gut verstehen und damit unnötig schädlich sein kann. Ein Plattform mit gleichen „Peers“ in Englisch kann darum ein gutes Mittel sein um einander scharf zu halten mit die journalistische Nachrichten als Schärfstein.

Das Problem ist nämlich das wenn man spezialisierte Journalisten in deren Bereich in viele Fallen Sachen besser verstehen dann die Geschäftsführer von Firmen. Darum kann es sich handeln um sachen wo noch niemand in der Branche an gedacht hat sondern der Journalist seht es doch. Dann soll man ein Firma nicht schämen sondern das nutzen um davon zu lernen und der nächster der es macht ist dann schon dran.

Wie so ein Plattform aus soll sehen ist eine weitere Frage sondern die Idee finde ich viel besser dann wie es jetzt geht. Medien verkaufen Ihre Nachrichten aktiv und die Kunden erwarten dann auch eine bestimmte Leistung. Verleger und Kunden glauben gerne dass es sich um unabhängige Journalistik handelt sondern weil für die Leistung bezahlt wird ist die abhängigkeit schon ins Gedränge. In viele Fallen sind die Autore auch nicht unabhängig sondern ist es dem ganz deutlich was erwartet wird.

Jetzt ist es so das anderen die selbst auch abhängig sind die unabhängigkeit von ein Journalist verkaufen an deren Klienten. Das heißt ein PR-büro baut eine Beziehung auf mit ein Journalist und benutzt die Beziehung um gratis Aufmerksamkeit und Nachrichten für deren Klienten zu bekommen.

Das PR-büro wird bezahlt für die Arbeit von der Journalist durch die Kunde. Der Kunde bekommt die erwünschte journalistische Aufmerksamkeit und Nachricht. Der Verlag verliert ein Inserent weil warum Werbungen kaufen wenn man ein Nachricht kaufen kann bei ein PR-büro. Der Journalist wird sehr schlecht bezahlt weil die Gewinne von dem Verlag unterdruck stehen.

Die Idee von Plattform Journalist sorgt dafür, dass das Plattform selbst bezahlt wird durch die Firmen die der Aufmerksamkeit bekommen und das sichert die Gewinne von der Plattform bzw. der Verlag und damit können auch die Journalisten ein Lohn bekommen das gerecht ist.

Das neue Geschäft

Meine Firma ist wieder wie neu. Seit ich am 1. Februar 2017 aufhören bin mit meinem Journalistsches Plattform für die Internet Wirtschaft hatte meine Firma kein Zweck mir und war es wie ein steuerloses Schiff. Es schwebte noch auf die Wellen sondern gab es kein deutliches Ziel mehr. Deswegen haben alle neue Initiativen in diesem Zustand nicht zum Erfolg geführt.

Wie die neue Firma funktioniert wird ich hier nicht erklären das einzige das ich darüber erzählen wird ist das ich das Mache weil das zu der „Corporate Policy“ meine Firma gehört das nicht zu machen. Wohl erkläre ich gerne wie ich wieder zum Erfolg gekommen bin. Die Antwort lautet um wieder zu lernen wie ein Geschäftsführer zu sein. Ich habe das gemacht wie Jim Donovan, Managing Director von Goldman Sachs in diese Presentation erklärt um ein Student zu sein und zu lernen von anderen.

YouTube ist ein sehr guter Platz um Leute zu finden um von zu lernen. Ich habe angefangen mit fast alle Lektionen von Fernhochschule IUBH , demnach habe ich weiter gemacht mit die Projektmanagement, Innovationsmanagement und Nachthaltigesmangement Veranstaltungen von die Universität Bremen. Die letzte Veranstaltung habe ich nicht ganz durchgemacht. Seit dem bin ich quer durch YouTube gegangen mit das anschauen von Veranstaltungen wie Nuts and Bolts of Business Plans von MIT und einzel Lektionen wie How Strategy Really Works Lecture bei das ArtCenter College of Design. Jeden Tag schaue ich mir noch immer einzelne Lektionen an um Lücken in mein Wissen und Können zu lösen.

Wenn man selbst auch wie ich „Corporate Governance“ und „Corporate Policy“ liebt dann kan ich die Lektionen von Herzen Empfehlen. Das kostet schon viel Zeit sondern führt das wohl dazu dass man ein besseren Geschäftsführer wird von eine Firma die gegründet ist auf „Corporate Governance“ Prinzipien.

Unvollkommene Vollkommenheit als Perfektion

Was ich hier schreibe kann viel besser sondern liebe ich es das ich einfach schreibe wie ich das will. Auch bin ich wieder froh das keiner meine Arbeit bearbeitet. Die Nachrichten entsprechen das Modell das ich auf diesem Moment habe. Das äussert sich auch in die Art und Weise wie ich ins Deutsch schreibe. Meine Nachrichten sollen nicht besser aussehen dann die sind. Ein anderen großen Vorteil ist das wenn die Nachrichten nicht standardisiert sind nach das Modell von die deutsche Sprache das es meine Identität viel besser entspricht und viel schwieriger zu imitieren ist.

Ein anderen großen Vorteil ist das wenn jemanden meine Nachrichten genießen will er klar soll kommen mit die Nachrichten wie ich die herstelle. Das heißt dass man lernen soll mir zu verstehen und nicht nur die deutsche Sprache. Wie ich schon mehrere Malen gesagt habe ist es für mir toll das wenn jemanden das nicht kann die einzige Lösung ist um sich mit mir in Verbindung zu stellen. In dem Fall soll das Kontakt meine Firma etwas geben in das Bereich von nützliche Ressourcen. Ich bin nur ein Mitarbeiter meine Firma und die Vorteile sollen immer für die Firma sein. Weitere Vorteile darf ich wegens „Corporate Policy“ bzw. meine Berufsregeln nicht akzeptieren.

Das Interessante ist um zu sehen wie frech Leute werden um Vorteile von mir zubekommen bzw. mir ein zu Laden für etwas. In das privatliche Bereich gab es dieses wochenende innerhalb von eine halbe Stunden zwei Mal etwas das mir richtig erstaunt hat. Im Zug von Zandvoort richtung Amsterdam setzen zwei herren sich neben mir an die andere Seite von Lauf und sich gleich voll auf dem Mund geküsst hatten. In dem Zug van Amsterdam nach Alkmaar sah ich ein Frau am Bahnsteig die in ein andere Teil einstieg. Ein Bahnhof weiter kam Sie zu meine Abteilung setzte sich und wenn ich in Ihre Richtung guckte hat Sie dem Knüpfen von Ihre Hose geöffnet.

Geschäftlich sehe ich genau solche sachen passieren die fast genau so blöd und frech sein. Weil das geschäftlich ist und auch für mir um Chancen handelt keine Nachrichten machen. Das hört sich alles toll an sondern ist es doch gar nicht. Ich beschäftige mir nur mit seriöse Sachen und nicht mit Leuten die Geschäfte zu Ihren personliche Spielchen machen. Für mir ist mein Geschäft auch ein Spiel das „Corporate Governance“ genannt wird. Es ist toll um zu sehen wie die Leute die ich soll ignorieren aussehen sondern begegne ich hoffentlich auch Leute die das selbe Spiel wie mir spielen.

Modelle sind wichtig für ein Objektiver Vergleich

Beim Vergleich von Dienstleistungen wie Hosting oder Dating es handelt sich um dasselbe Prinzip. Es gibt Parteien die Befriedigung für Ihre Bedürfnisse suchen. Auch gilt dabei das man für die Befriedigung von eigene Bedürfnisse etwas liefern kann das für die andere Partei interessant sein soll. Auf große anonyme Märkte wie Börsen sind die Leistungen völlig standardisiert. Man weiß genau was man bekommt an Leistungen bzw. Produkten und Geld. Das macht die Transaktionen sehr leicht und auch vollständig automatisierbar.

Bei Dienstleistungen bzw. Produkt mit ein Preiß ist es für der Lieferanten schon ein bisschen einfacher weil der Lieferanten erwünscht sich primar das Geld von die Kunde jedoch soll ein Lieferanten auch das der Kunde bezahlt, treu und nett ist. Das ist alles ein Frage von Customer Due Diligence und Beurteilung von Kunden z.B. durch Kreditwürdigkeit Firmen. Von die Seite von der Kunde ist leichter dann es vielleicht aussieht weil durch Rezensionen, Zertifizierungen und Standardisierung von die Leistungen ist ein guter Vergleich möglich. Es braucht kein wilder Wester zu sein weil es Modelle gibt die Informationen standardisieren.

Auch das Leben von Menschen ist zu standardisieren. Man kann die physische Eigenschaften von jemanden standardisieren. Das passiert auch schon in ein Ausweis z.B. mit die Augenfarbe und Länge. Oder gucken sich nach Facebook und XING für das persönliche und berufliche. Dar gibt es eine große Menge von standardisierung von das Leben von Menschen. Jedoch sind das nur nackte Daten die nur nach Modelle verweisen und selbst kein Modell beschreiben.

Das Problem dabei ist das man fast keine ahnung hat was das Modell heißt. Wenn man an Rechtsanwälte denkt dann denken Leute an tolle Anzüge wie in Suits und leben voller Glamour und Spannung. Es tut mir sehr Leid weil das Modell nur für ein Paar Leute stimmt. Das Leben von ein Rechtsanwalt ist in die meiste Fallen keins haben. Die richtige Suits Rechtsanwälte Arbeiten etwas 80 bis 100 Stunden Pro Woche und sind immer verfügbar für Ihren Mandanten. Immer. 24/7. Und wenn man dann endlich Partner bei die Kanzlei wird dann wird es noch schlimmer.

Das Modell von ein Suits Rechtsanwalt ist eine ganz andere dan ein sozialen Rechtsanwalt die schon sehr wichtige Arbeit macht sondern ein ganz andere Leistung macht. Jemanden der selbst bei so eine Kanzlei hat gearbeitet und jetzt in das Suits Bereich als Steuerberater tätig ist hat mir Mal erklärt das bei eine soziale Kanzlei Arbeiten auch heißt das man ein Sozialarbeiter und Psychologe ist. Das sind Mandanten die ganz andere Anforderungen haben und schon froh sind das die durch ein so wichtiger Person wie ein Rechtsanwalt geholfen werden. Die fühlen sich sehr wichtig in dem Fall.

In das Bereich von Dating macht das ein sehr wichtiger Unterschied. Ein Suits Rechtsanwalt als Partner haben hört sich toll an sondern hat das auch ein Preis weil das Leben für das großte teil aus die Arbeit bestehen wird. Bei soziale Rechtsanwälte gibt es ein Modell wobei man zu tun hat mit Leuten die in viele Fallen kämpfen gegen die Behörden bzw. Institutionen. Das führt zu ein Mentales Modell das wenig positiv ist über diese Gegner. Das Modell wirkt auch privatlich durch. Man braucht deswegen ein Partner die das Modell auch hat oder jedenfalls versteht.

Eine andere Gruppe die ich lange Zeit studiert habe sind die Hebammen. Diese wunderbare Frauen geben alles für deren Arbeit. Früher war eine Hebamme in die meiste Fallen Single fürs Leben weil die existierten für deren Arbeit und es kein Raum gab für ein Mann. Mit neue Praxisformen hat sich das geändert jedoch das Modell von das Beruf ist noch vergleichbar geblieben. Das Halbe leben schlafen selbständige Hebammen auf deren Handy weil es viele 24 Stunden Diensten gibt. Das heißt auch eine sehr große Belastung für deren Partner.

Das zeigt warum die Modellen von das Leben so wichtig sind. Das Berufliche Leben ist wichtig sondern gibt es auch noch andere Modellen die sehr dominant in das Leben von Personen sein können. Hobbies, Religionen und Essgewohnheiten können z.B. ein großen Impact haben.

Wenn man ein Plattform baut der ein Vergleich ermöglicht dann ist es am wichtigsten das es ein guten Match gibt zwischen zwei Parteien mit Modellen die gut zueinander passen. Es handelt sich dabei nur um ein Objektiver Vergleich und kein normativen Urteil. Das wichtigste ist dass beide Parteien dauerhaft glücklich sein mit und in die Beziehung die erfolgt ohne das es Blödsinn, Illusionen oder ähnliches als Klebstoff benötigt ist um die zusammen zu behalten.

Beruflich soll man nichts besonderes sein

Wenn man ein bestimmten Beruf hat dann soll man der Beruf so gut wie möglich machen. Das heißt dass man einfach soll versuchen das Beruf genau so zu machen wie das Beruflichen Modell das vorschreibt oder in gutes Deutsch gemacht Dienst nach Vorschrift machen. Glauben das man selbst einfach Genial ist und darum selber besser versteht wie man beruflich funktionieren soll ist Blödsinn und das Bereich von Spinner und Betrüger.

Seit ich angefangen habe zu schreiben habe ich mir erst kein Journalist genannt. Ich fand es anmaßend um mir schon Journalist zu nennen ohne das ich eingeführt war in die journalistische Arbeit. Deswegen habe ich immer ganz gut geguckt wie andere Journalisten Ihre Arbeit machen und auch die beste Journalisten die ich mir leisten konnte an meine Redaktion hinzugefügt. Ich wollte einfach ein Journalist sein. Ein Journalist, weil ich unter meine Kollegen nichts besonderes wol sein.

Das hat geklappt weil ich einfach ein Journalist bin wer seine Berufsregeln striktes befolgt und hier einfache tue was ich liebe ohne Konzessionen. Es gibt niemanden der mir erzählt oder der mir direkt beeinflußt was ich hier schreibe. Ich gucke was ich selbst erfahre und übersetzte das nach Wirtschaftliche Einsichten. Ich versuche das zu machen auf eine Art und Weise die attraktiv ist weil meine Arbeit ist nicht nur Forschen und Schreiben sondern auch um so zu schreiben das es Lesenswert ist und höflich auch ein bisschen Freude bringt.

Ich glaube das mein Beruf als Journalist sehr wichtig ist weil wir der vierter Macht in die Demokratie sind. Mein Beruflichkeit sehe ich auch wenn ich privat verhandel. In mein letzen Verfahren hatte ich behaupt das die Staatsanwaltschaft in böser Absicht war. Das Gericht hat mir nicht geglaubt und hat mir stattdessen angegriffen.

Leider hat die Staatsanwaltschaft zwei Monaten später öffentlich gezeigt das ich recht hatte. Jetzt hat ein Mörder von eine Junge Frau die Staatsanwaltschaft angeklagt für schwere Verletzung weil er verhaftet war für die Sache. Ein der Richter von mein letzten Verfahren war dar auch bei. Diesmal hatten die Richtern die Staatsanwaltschaft nicht geglaubt.

Mein Verfahren handelte sich um ein Lebensverbrechen auf eine empfindliche Frau die überlassen war an die Verdacht. Ich war in mein Verfahren nicht nur der Ankläger sondern auch als Hinterbliebene auf der Suche nach Gerechtigkeit. Weiter ist das etwas persönliches wo ich weiter nicht über sprache. Das einzige was ich da noch über Sage ist dass mein Verfahren genannt wird in das Niederländische Handbuch Gesundheidsrecht.

Ich sehe auch Leuten die Ihren Beruf als minderwertig sehen und darum versuchen aus zu sehen als etwas anderes. Das kann man ja machen sondern sieht man nur Blöd aus wenn man das tut. Ich versuche immer wie ein Journalist aus zu sehen und das finde ich schwierig weil ich eine sehr schwere juristische Hintergrund habe.